Ruhe – Entspannung – Faszination Tierwelt Der Schmetterlingsgarten Eifalia liegt an der Ahr, umgeben von wunderschönen Wacholdergebieten, die prägend für diese Region sind. In einer Halle, die speziell der tropischen Flora und Fauna nach empfundenen ist, kann sich der Besucher ganz der Beobachtung und Faszination der tropischen Tierwelt hin geben. Das Tropenhaus präsentiert ab dem 21. März bis zu 48 verschiedenen Arten exotischer Schmetterlinge. Echsen, Schildkröten und einige Vogelarten wie die asiatische Zwergwachteln erwecken dabei ebenfalls die Aufmerk- samkeit des Besuchers. Ganz nah können Sie den Schmetterlingen kommen (obwohl das direkte Anfassen der Tiere verboten ist). Auf die mit Nektar beträufelten Kunstblumen, die mit durch das Haus genommen werden können, setzten sich die Schmetterlingen ganz von alleine. Der Schmetterlingsgarten Eifalia ist komplett barrierefrei und es gibt viele Sitzgelegenheiten. Hunde dürfen nicht mit ins Tropenhaus, jedoch auf der gesamten Außenanlage sind Hunde erlaubt. Als Besonderheit in 2021 kann der Besucher bereits ab dem 21.03. in unserem neu gebauten Café Platz nehmen. Belegte Brötchen, heiße Waffeln, Eis, Toasts, Kuchen und ein kleiner Mittagstisch können hier verzehrt werden. Alle Speisen und Getränke dürfen mit aus die Außenanlage genommen werden. Ab Juni 2021 öffnet die Orangerie mit Filmpavillion und Kunstausstellungen (siehe Ausstellungen →) für die Besucher, die sich ebenfalls im Neubau befinden. Die Arbeiten an der Innendekorationen, ganz im Sienna- Stil, sind bereits im vollen Gange.  Jedes Jahr ab dem 01. Mai ist der botanische Schmetterlingsgarten auf dem Außengelände für Besucher geöffnet. Hier kann man sich über einen barrierefreien Pfad über die einheimische Schmetterlingswelt informieren. Der plätschernde Bach macht die Atmosphäre, auf für ein Picknick, perfekt. Auch die Kleinen Gäste dürfen sich freuen: Direkt vor dem Eingangsbereich können sich Kinder bis 5 Jahren auf unserer neu eröffneten MiniCar-Bahn austoben. Die Eltern können ihnen von den zahlreichen Sitzgelegenheiten beim Spielen zu schauen. Zudem bietet der angrenzende Spielplatz auch für die älteren Kinder tolle Spielmög- lichkeiten. Sprechen Sie uns auch bei Ihrem Besuch auch zu tollen Kinder-Naturprojekten an wie zur "Urkunde zum kleinen Naturforscher", dem „Schmetterlings-Züchterset“  oder die „Natur- Erlebnisbox“ an. Größere Gruppen von 25 bis 60 Personen können nach dem Erlebnis im Schmetterlingsgarten Kaffee und Kuchen oder ein Frühstück und MIttagstisch im angrenzenden Festsaal zu sich nehmen.  siehe Ausflugsprogramm →
Ruhe – Entspannung – Faszination Tierwelt Der Schmetterlingsgarten Eifalia liegt an der Ahr, umgeben von wunder- schönen Wacholdergebieten, die prägend für diese Region sind. In einer Halle, die speziell der tropischen Flora und Fauna nach empfundenen ist, kann sich der Besucher ganz der Beobachtung und Faszination der tropischen Tierwelt hin geben. Das Tropenhaus präsentiert ab dem 21. März bis zu 48 verschiedenen Arten exotischer Schmetterlinge. Echsen, Schildkröten und einige Vogelarten wie die asiatische Zwergwachteln erwecken dabei ebenfalls die Aufmerksamkeit des Besuchers. Ganz nah können Sie den Schmetterlingen kommen (obwohl das direkte Anfassen der Tiere verboten ist). Auf die mit Nektar beträufelten Kunstblumen, die mit durch das Haus genommen werden können, setzten sich die Schmetterlingen ganz von alleine. Der Schmetterlingsgarten Eifalia ist komplett barrierefrei und es gibt viele Sitzgelegenheiten. Hunde dürfen nicht mit ins Tropenhaus, jedoch auf der gesamten Außenanlage sind Hunde erlaubt. Als Besonderheit in 2021 kann der Besucher bereits ab dem 21.03. in unserem neu gebauten Café Platz nehmen. Belegte Brötchen, heiße Waffeln, Eis, Toasts, Kuchen und ein kleiner Mittagstisch können hier verzehrt werden. Alle Speisen und Getränke dürfen mit aus die Außenanlage genommen werden. Ab Juni 2021 öffnet die Orangerie mit Filmpavillion und Kunstausstel- lungen (siehe Ausstellungen →) für die Besucher, die sich ebenfalls im Neubau befinden. Die Arbeiten an der Innendekorationen, ganz im Sienna- Stil, sind bereits im vollen Gange.  Jedes Jahr ab dem 01. Mai ist der botanische Schmetterlingsgarten auf dem Außengelände für Besucher geöffnet. Hier kann man sich über einen barrierefreien Pfad über die einheimische Schmetterlingswelt informieren. Der plätschernde Bach macht die Atmosphäre, auf für ein Picknick, perfekt. Auch die Kleinen Gäste dürfen sich freuen: Direkt vor dem Eingangsbereich können sich Kinder bis 5 Jahren auf unserer neu eröffneten MiniCar-Bahn austoben. Die Eltern können ihnen von den zahlreichen Sitzgelegenheiten beim Spielen zu schauen. Zudem bietet der angrenzende Spielplatz auch für die älteren Kinder tolle Spielmög-lichkeiten. Sprechen Sie uns auch bei Ihrem Besuch auch zu tollen Kinder-Naturprojekten an wie zur "Urkunde zum kleinen Naturforscher", dem „Schmetterlings-Züchterset“  oder die „Natur- Erlebnisbox“ an. Größere Gruppen von 25 bis 60 Personen können nach dem Erlebnis im Schmetterlingsgarten Kaffee und Kuchen oder ein Frühstück und MIttagstisch im angrenzenden Festsaal zu sich nehmen.  siehe Ausflugsprogramm →
Ruhe – Entspannung – Faszination Tierwelt Der Schmetterlingsgarten Eifalia liegt an der Ahr, umgeben von wunderschönen Wacholdergebieten, die prägend für diese Region sind. In einer Halle, die speziell der tropischen Flora und Fauna nach empfundenen ist, kann sich der Besucher ganz der Beobachtung und Faszination der tropischen Tierwelt hin geben. Das Tropenhaus präsentiert ab dem 21. März bis zu 48 verschiedenen Arten exotischer Schmetterlinge. Echsen, Schildkröten und einige Vogelarten wie die asiatische Zwergwachteln erwecken dabei ebenfalls die Aufmerksamkeit des Besuchers. Ganz nah kön- nen Sie den Schmetterlin- gen kommen (obwohl das direkte Anfassen der Tiere verboten ist). Auf die mit Nektar beträufelten Kunst- blumen, die mit durch das Haus genommen werden können, setzten sich die Schmetterlingen ganz von alleine. Der Schmetter- lingsgarten Eifalia ist komplett barrierefrei und es gibt viele Sitzgelegenheiten. Hunde dürfen nicht mit ins Tropenhaus, jedoch auf der gesamten Außenanlage sind Hunde erlaubt. Als Besonderheit in 2021 kann der Besucher be- reits ab dem 21.03. in unserem neu gebauten Café Platz nehmen. Belegte Brötchen, heiße Waffeln, Eis, Toasts, Kuchen und ein kleiner Mittagstisch können hier verzehrt werden. Alle Speisen und Getränke dürfen mit aus die Außenanlage ge- nommen werden. Ab Juni 2021 öffnet die Orangerie mit Filmpavillion und Kunstausstellungen (siehe Ausstellungen →) für die Besucher, die sich ebenfalls im Neubau befinden. Die Arbeiten an der Innendekorationen, ganz im Sienna- Stil, sind bereits im vollen Gange.  Jedes Jahr ab dem 01. Mai ist der botanische Schmetterlingsgarten auf dem Außengelände für Besucher geöffnet. Hier kann man sich über einen barrierefreien Pfad über die einheimische Schmet- terlingswelt informieren. Der plätschernde Bach macht die Atmosphäre, auf für ein Picknick, perfekt. Auch die Kleinen Gäste dürfen sich freuen: Direkt vor dem Eingangsbereich können sich Kinder bis 5 Jahren auf unserer neu eröffneten MiniCar- Bahn austoben. Die Eltern können ihnen von den zahlreichen Sitzgelegenheiten beim Spielen zu schauen. Zudem bietet der angrenzende Spielplatz auch für die älteren Kinder tolle Spielmöglich- keiten. Sprechen Sie uns auch bei Ihrem Besuch auch zu tollen Kinder-Naturprojekten an wie zur "Urkunde zum kleinen Naturforscher", dem „Schmetterlings-Züchterset“  oder die „Natur- Erlebnisbox“ an. Größere Gruppen von 25 bis 60 Personen können nach dem Erlebnis im Schmetterlingsgarten Kaffee und Kuchen oder ein Frühstück und MIttagstisch im angrenzenden Festsaal zu sich nehmen.  siehe Ausflugsprogramm →